kurvenjäger | motorradfahrer-unterwegs.de-motorradbuddies

Motorradbuddies

Synchron, perfekt und stets am Limit

Motorradbuddies, ich denke, Ihr habt auch welche oder wisst, wer euer Motorradbuddy ist? Für mich die Perfektion in der Fahrharmonie. Mit einem fast synchronen Fahrstil brennen sie über die Straßen oder Rennstrecken, driften und wedeln oberhalb des Limits durch die Kurven. Meistens scheinen sie zumindest bei gemeinsam, geplanten Ausfahrten unzertrennlich.

Hatte innerhalb der letzten 4 Wochen das Glück gehabt, Sie wieder einmal miterleben zu können.

Community-Mehrtagesausflüge in die Hochalpen eignen sich besonders gut, um sie ein Stück Ihres Weges zu begleiten. Warum Hochalpen? Nun, hier gibt es eine Vielzahl von Pässen, Serpentinen oder Kehren, die binnen kürzester Zeit zu durchwedeln sind. Gern fährt man diese auch mehrfach am Tag, um sich noch mehr auf die Fahrharmonie des anderen einzustimmen.

Sie stehen kurzzeitig in den Parkbuchten um vorbeifahrende Motorradfahrer zu beobachten, deren Fahrstil inklusive Geschwindigkeit einzuschätzen und zu beurteilen.

Sie warten auf die perfekte Straßenlücke, die es Ihnen möglich macht, fernab jeglichen PKW-Straßenverkehrs, an der Perfektion Ihrer Kurvenfahrtechnik zu feilen.

Meiner Einschätzung nach, erkennt man Motorradbuddies auch gut bei Überholmanövern. Sie wechseln zeitgleich, räumlich, nur um einen Motorradabstand versetzt, die Fahrbahnseite und ordnen sich nach dem Überholmanöver entsprechend synchron in Tempo und Bewegung wieder ein. Keine Sekunde des Zögerns, es passt…. und jedes gelungene Überholmanöver lässt Ihre Adrenalinspiegel steigen.

Mein Puls schlägt höher bei den Gedanken und Erinnerungen des Miterlebten und selbst Aufprobierten.

Ok, ich gebe zu, mein Tempo speziell am Geschwindigkeitsbegrenzten Kesselberg ließ noch genügend Luft nach oben, aber irgendwann hat jeder mal angefangen. Wichtig ist, diese Kurven nicht allein zu fahren, sondern einen Motorradbuddy dabei zu haben, bei dem man sich etwas abschauen kann.

kurvenjäger | motorradfahrer-unterwegs.de - motorradbuddies auf der kesselbergstrasse

netbiker.de haxn-tour & die Kesselbergstrasse (Kochel / Walchensee)

Motorradbuddies, Communitytreffen & Hochalpenpässe

Eigentlich ist es egal ob man Hochalpenpässe oder kurvige Straßen im Weserbergland, Harz oder Bayrischen Wald fährt. Motorradbuddies finden sich binnen kürzester Zeit. In Communities oder Motorradfahrergruppen fallen sie meist dadurch auf, dass mit wenigen Worten bereits klar ist, wer wie zusammenpasst oder vor hat, miteinander eine der geplanten Ausfahrten zu fahren.

Sie gehen recht locker miteinander um. Überwiegend schräg, flott und laut – Fahrstil und Auftreten im Einklang. Dazu kennen sie meist die Strecken, die sie befahren wollen. Ich würde sagen, es handelt sich um sogenannte Hausstrecken der Buddies vor Ort, die sich mit anderen Buddies aus anderen Orten treffen.

So auch auf dem zuletzt miterlebten Communitytreffen, das dem einen oder anderen vielleicht auch als „netbiker – Haxn-Tour“ bekannt sein wird, weil er es mitgefahren ist.

Das Treffen wurde nach meinem bisherigen Kenntnisstand im letzten Jahr erstmalig gefahren. Die Streckenführung: Hochalpenpässe mit reichlich Kehren, Serpentinen und Kurven.

Besonders in Erinnerung bleiben die Touren durch die Ammergauer Alpen, die Kesselbergstrasse, am Plansee entlang durch das Berwanger und Namlostal, sowie die Hochalpenpässe Hahntenn-, Timmelsjoch, Jaufenpass und die Rossfeldpanoramastrasse.


Vielen Dank liebe Motorradbuddies, Tourguides und Mitfahrer fürs Teilhabenlassen an dieser schönen Motorrad-Mehrtagestour.

🙂